Curcuma Cookies

Zutaten

  • 140 g Haferflocken
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Kokosraspeln
  • 80 g Ahornsirup
  • 2 TL Bio Curcuma Pulver
  • 2 TL Zimt
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 reife Banane
  • Ergibt ca. 25 Cookies

So wird's gemacht

1. Die Haferflocken in den Mixer geben und kurz pulsen.

2. Auf einem Teller die Banane mit einer Gabel zerdrücken und zum Mixer hinzugeben. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig kneten, bzw. mixen.

3. Den Backofen auf 180℃ vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen.

4. Mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln formen und mit Abstand nebeneinander auf den Blechen verteilen. Alle Kekse leicht mit den Fingern flach drücken.

5. Im vorgeheizten Backofen nacheinander für etwa 12-15 Minuten backen, bis sie leicht gold gebräunt sind.

6. Auf dem Backblech kurz auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

7. In einer luftdichten Dose und Raumtemperatur halten sich die Kekse bis zu zwei Wochen.

Rezept drucken

Rezept von

joy.foods Gastköche Wir arbeiten mit verschiedenen Bloggern sowie gesundheitsbewussten und kochbegeisterten Personen zusammen.

(hier geht's zu allen joy.foods Rezepten)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb