Kokosblütenkränze

Zutaten

  • Zutaten Teig:
  • 200 g Weizenmehl Typ 550
  • 65 g Dinkelvollkornmehl
  • 40 g joy.foods Kokosblütenzucker
  • 200 g Sojamilch
  • 70 g Margarine
  • 15 g Hefe
  • 30 g Apfelmus

  • Zutaten Füllung:
  • 65 g Margarine
  • 75 g joy.foods Kokosblütenzucker

So wird's gemacht

Die Mehle mit dem joy.foods Kokosblütenzucker und dem Salz in einer großen Schüssel vermischen. Sojamilch, Margarine und das Apfelmus in einem Topf unter rühren leicht erwärmen, bis eine glatte Flüssigkeit entsteht. Die Flüssigkeit anschließend ggf. auf Körpertemperatur abkühlen lassen und die Hefe darin auflösen.

Nun die Flüssigkeit zu den trockenen Zutaten geben und mit Knethaken solange verrühren, bis ein zäher Teig entstanden ist. Die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch bedecken und etwa 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche rechteckig ausrollen und erneut bis zur Weiterverarbeitung mit einem Küchentuch bedecken. Für die Füllung, Kokosblütenzucker und die Margarine in einer Pfanne oder Topf unter rühren zum Kochen bringen. Etwa eine Minute köcheln lassen und dann etwas abkühlen lassen.

Den Teig mit der Füllung bestreichen und der Länge nach in etwa 14 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen jeweils einrollen und erneut in etwa 14 cm lange Teile trennen. Nun kann man die kleinen Rollen in der Mitte bis 1cm vor dem Ende einschneiden und mit dem „flechten“ beginnen. Dazu legt man einfach immer den unteren Strang über den oberen und verbindet am Schluss die beiden Enden des Zopfes.

Nun kann man die kleinen Kränze in eine Donut-Form legen und bei 150° Ober-Unter- Hitze etwa 35 Minuten backen (funktioniert auch ohne Donut-Form wenn einem die Form nicht so wichtig ist).

Rezept drucken

Rezept von

veganlov (www.instagram.com/veganlov)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb