Rohkost Lebkuchen

Zutaten

So wird's gemacht

1. Weiche die Cashews für 2-3 Stunden in Wasser ein.

2. Spüle sie ab und lasse sie abtropfen bevor du weitermachst.

3. Verarbeite Cashews zusammen mit allen anderen Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Hochleistungsmixer zu einer bröseligen Masse.

4. Füge nun genug Wasser hinzu, dass die Masse zusammenhält und mixe erneut.

5. Forme eine Kugel aus dem Teig und lege ihn für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

6. Schneide die Kugel in dicke Scheiben und steche Herzen, Sterne und andere Formen deiner Wahl aus dem Teig aus.

7. Forme den Rest des Teiges erneut zu einer Kugel, rolle ihn aus und fahre mit dem Ausstechen fort.

8. Bewahre die fertigen Lebkuchen im Kühlschrank auf.

Guten Appetit!

Rezept drucken

Rezept von

laurafruitfairy (www.instagram.com/laurafruitfairy)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb