Vanille-Marmorkuchen

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Kokosmehl
  • 170 ml Dinkeldrink (oder Kuhmilch)
  • 3 Eier (oder mit 150 ml Rapsöl)
  • 50 g Birkenzucker (Xylit)
  • 30 g Vanillezucker
  • 200 g Schokoladenkuvertüre
  • 100 ml Rapsöl
  • Prise Salz
  • Bourbon-Vanille
  • 1 TL Backpulver

So wird's gemacht

1. Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

2. Danach Mehl und Dinkeldrink mit den Eiern vermengen und gut durchrühren! Nun kommt noch das Öl (100 ml) dazu. Nochmals gut vermengen. Mit etwas Bourbon Vanille und einer Prise Salz verfeinern. Am Ende kommt noch das Backpulver dazu.

3. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Form (mit Backpapier auslegen) geben. Für die andere Hälfte des Teiges, die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen. Am besten mit einem EL Öl. Die geschmolzene Schokolade kommt nun zur restlichen Hälfte des Teiges. Nochmal gut verrühren. Anschließend die Schoko-Masse über die helle Masse gießen. Mit einer Gabel kann man nun ein Marmormuster in die Form streichen.

4. Im Ofen bei 180°C (Ober- Unterhitze) ca. 45 Minuten backen!

Rezept drucken

Rezept von Michael Haslacher

Rezept von

joy.foods Gastköche Wir arbeiten mit verschiedenen Bloggern sowie gesundheitsbewussten und kochbegeisterten Personen zusammen.

(hier geht's zu allen joy.foods Rezepten)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb