Walnuss-Protein Pizza mit Granatapfel

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 15 ml Olivenöl
  • 10 g Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Weizenmehl
  • 65 g Walnuss-Proteinpulver
  • Für den Belag:
  • ca. 200 ml Pizzasauce
  • 150 g Champignons
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • eine Handvoll Rucola
  • 50 g Granatapfelkerne
  • 1 Avocado
  • 70 g zerkrümelten Feta

So wird's gemacht

1. Die Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Olivenöl, Salz und Zucker hinzugeben und vermischen.

2. Das Mehl und Walnuss-Proteinpulver vermengen, das Hefewasser dazugeben und mit einem Handrührgerät (mit Knethaken) zu einem glatten Teig kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

3. Den Ofen auf 250 Grad Ober-/vorheizen. Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Pizzen ausrollen. Mit Pizzasauce bestreichen. Pilze schneiden und 100 g davon auf den Pizzen verteilen. Den geriebenen Mozzarella über die Pizza streuen.

4. Die Pizzen für 8 Minuten backen. Nun die Avocado in Würfel schneiden und den Rucola waschen. Mit dem zerbröselten Feta, den restlichen Pilzen sowie den Granatapfelkernen auf den Pizzen verteilen und genießen.

Rezept drucken

Rezept von Bikabee

Rezept von

joy.foods Gastköche Wir arbeiten mit verschiedenen Bloggern sowie gesundheitsbewussten und kochbegeisterten Personen zusammen.

(hier geht's zu allen joy.foods Rezepten)

Verwendete Produkte

Produkte in den Warenkorb